NEGOTIATIONS FOR LEADERS: MEHR ERFOLG UND VERLÄSSLICHKEIT DURCH BELASTBARE VEREINBARUNGEN

Ziel des Seminars

Führungskräfte erkennen Verhandeln als zentralen Erfolgsfaktor im Geschäftsleben. Anhand von Praxisbeispielen der Teilnehmer wird in die Vielschichtigkeit und die psychologischen Grundlagen von Verhandlungsprozessen eingeführt sowie das praktische Handwerkszeug für eine erfolgreiche Verhandlungsführung trainiert.

Ihr Nutzen

Das Wissen um die Erfolgsfaktoren des Verhandelns und die praktische Arbeit an den eigenen Fällen erhöht Ihre Zielorientierung, Steuerungskompetenz und Sicherheit in künftigen Verhandlungen. Ihre Erfolgsquote nimmt zu, die Verlässlichkeit Ihrer Ergebnisse steigt ebenso wie Ihr Ansehen als verbindlicher Geschäftspartner.

Die Inhalte im Überblick

  • Verhandlungsführung als Basiskompetenz von Führungskräften
  • Strategische und operative Verhandlungspsychologie
  • Emotionen und ihre Bedeutung in Verhandlungen
  • Das Psychogramm: Erhöhen Sie Ihre Erfolgschancen, indem Sie typgerecht kommunizieren
  • Wie optimiere ich mein Unterbewusstsein? Verinnerlichte Verhaltensweisen machen den Kopf frei für den erfolgreichen Umgang mit wirklich anspruchsvollen Situationen.
  • Vertrauenstheorie: arbeiten Sie gezielt an der wichtigsten Ressource belastbarer und ertragreicher Beziehungen
  • Die Phasen einer Verhandlung: eine klare Struktur mit Zwischenzielen bietet Ihnen Sicherheit und Zielorientierung im Verhandlungsprozess
  • Erfolgsfaktor Vorbereitung: klassische, praxiserprobte und innovative Methoden
  • Das Harvard Konzept und seine Grenzen – mit Fragetechniken übernehmen und behalten Sie die Steuerung des Verhandlungsverlaufs
  • Körpersprache im Überblick – Lesen Sie „zwischen den Zeilen“ und verhalten Sie sich bewusst und zielführend

Zielgruppe

Projektmanager, Führungskräfte

Trainer

Jörg Köck