DURCHFÜHRUNG EINER IST-ANALYSE FÜR DIE OPTIMIERUNG DER AUFBAU-UND ABLAUFORGANISATION

Kundenzufriedenheit und Kundenbindung sind zentrale Erfolgsfaktoren, um die Marktposition zu sichern oder auszubauen. Die IST-Analyse der Arbeitsweise, der Aufbau- und Ablauforganisation der Bereiche Vertriebsinnendienst und Kundenservice gab Aufschluss über die Stärken und Schwächen in der Kundenbetreuung. Diese Analyse lieferte Ansatzpunkte, um die Zusammenarbeit zwischen den Bereichen mit Kundenkontakt zu verbessern, Synergie- und Effizienzpotenziale zu heben und eine kundenorientiertere Arbeitsweise einzuführen.

Das Unternehmen

Softwareunternehmen und Systemhersteller professioneller Video Management Systeme mit Hauptsitz in Deutschland und Kunden weltweit. 

Die Ziele

                    • IST-Analyse der Arbeitsweise, der Aufbau- und Ablauforganisation sowie der Schnittstellen zwischen den Bereichen Technischer Support, Vertriebsinnendienst und Auftragsbearbeitung
                    • IST-Analyse über die Transparenz von Leistungen, Qualität und Kennzahlen zur Erfolgsmessung (z. B. Mitarbeiterauslastung, Besetzt/Lost Call-Quote etc.)
                    • Identifizierung von Treibern und Verbesserungsmöglichkeiten, um die Service-Bereiche nach zeitgemäßen Standards bzw. Best Practices auszurichten
                    • Aufzeigen erster Quick Wins, d. h. kurzfristig realisierbarer Maßnahmen

                      Die Methode

                                                • Voranalyse & interne Daten- und Dokumentenanalyse
                                                • Analyse der Situation vor Ort (Räume, Technik, Personal)
                                                • Hospitation/strukturierte Einzelinterviews bei/mit Abteilungsleitern, Teamleitern und Mitarbeitern
                                                • Analyse der primären Prozesse, technischen Infrastruktur, Tools, Reportings, Maßnahmen zur Qualitätssicherung, Abläufe im Wissensmanagement hinsichtlich Must-Wins (d. h. Punkte, die im jeweiligen Bereich Standard sind)
                                                • Best-Practices-Empfehlungen für die Arbeitsweise und Aufbau- und Ablauforganisation des jeweiligen Bereichs und für die übergreifende Steuerung der drei Bereiche, z. B. zu Prozessen, Schnittstellen, Qualitätskennzahlen

                                                  Die Vorteile für den Mandanten

                                                                          • Erfahrung der Berater in den Bereichen Technischer Support, Vertriebsinnendienst und Auftragsbearbeitung
                                                                          • Wissen über aktuelle Standards/Best Practices in kundenorientierten Organisationen
                                                                          • Neutraler, externer Blick auf Kunden, Mitarbeiter, Organisation und Prozesse

                                                                            Download Bericht


                                                                            Ihr Ansprechpartner Ralf Strehlau

                                                                            Tel.: +49 (0)6192 40 269 0
                                                                            Email: ralf.strehlau@anxo-consulting.com

                                                                            Erfahren Sie mehr über Ralf Strehlau