NEUAUSRICHTUNG DES KUNDENDIENSTES

Im Gegensatz zu den meisten Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus erwirtschaftete der Kundendienst keine positiven Ergebnisse für das Unternehmen. Als Basis der erforderlichen Neuausrichtung des Kundendienstes sollte eine kritische und pragmatische Analyse der Strategie, Organisation und Prozesse des Kundendienstbereiches erfolgen. Darauf aufbauend wurde ein Konzept zur Neuausrichtung und Optimierung des Kundendienstes entwickelt.

Das Unternehmen

Tochterunternehmen eines führenden Herstellers von hydraulischen Hebebühnen.

Die Ziele

                • Analyse der Ist-Situation und der Ursachen für die Negativentwicklung
                • Stopp der Negativentwicklung im Bereich KundendienstDefinition und Umsetzung geeigneter strategischer und operativer Maßnahmen zur nachhaltigen Entwicklung des Kundendienstbereiches Nachhaltige Steigerung von Umsatz und Profitabilität

                Die Methode

                                      • Grundlegende Analyse des Kundendienstes und dessen Unterstützungsfunktionen in der Zentrale sowie an den dezentralen Standorten
                                      • Workshops und Einzelinterviews mit relevanten Mitarbeitern
                                      • Entwicklung eines Konzeptes zur Neuausrichtung des Kundendienstes
                                      • Analyse der Kostentreiber, der Produktivität und der Serviceeffizienz
                                      • Durchführung einer GAP-Analyse
                                      • Ausarbeitung eines Business Plans mit möglichen Umsetzungsszenarien
                                      • Vorbereitung und Unterstützung bei der Umsetzung eines operativen Maßnahmenpaketes

                                      Die Vorteile

                                                            • Objektive Einschätzung strategischer Fragestellungen auf Basis von externem Benchmarking, langjährigem Beratungs-Know-How sowie relevanter Praxiserfahrung im Kundendienstbereich
                                                            • Gemeinsames Erarbeiten von Lösungen durch die Zusammenarbeit des Beraters mit einem internen Kernteam führte zur schnellen Akzeptanz erarbeiteter Ansätze

                                                            Download Bericht


                                                            Ihr Ansprechpartner Gunter Hemmer

                                                            Tel.: +49 (0)6192 40 269 0
                                                            Email: gunter.hemmer@anxo-consulting.com

                                                            Erfahren Sie mehr über Gunter Hemmer