TEAMEVENT

Die Konzeption eines individuellen Teamevents

„Gemeinsam erfolgreich“ – ist das Ziel, wenn man sich dazu entscheidet, Synergieeffekte in einer Unternehmensgruppe effizient zu nutzen. Um diese Synergien nutzbar zu machen, wurde eine Projektgruppe gegründet, welche die Aufgabe hatte, unternehmensweite Aufgabenstellungen gezielt zu vereinfachen und somit Kosten zu sparen. Die Verfolgung eines gemeinsamen Zieles, die effiziente Zusammenarbeit und die unternehmensübergreifende Kooperation führte zum Erfolg. Als Dankeschön, aber auch als Möglichkeit der Weiter-entwicklung wurde von der Unternehmensleitung ein Teamevent in Auftrag gegeben. Dieses sollte den bisherigen Erfolg des Teams würdigen und die Kommunikation untereinander stärken, aber auch die Möglichkeit der individuellen Weiterbildung geben.

Ganzer Bericht

 

 

Das Unternehmen

Es handelt sich um eine international agierende Unternehmensgruppe mit den Kernsegmenten Umwelttechnik und Industrieautomation. Die Tochtergesellschaften entwickeln und produzieren technologisch komplexe Komponenten- und Systemlösungen im Anlagenbau und bieten ihren Kunden darüber hinaus spezialisierte Dienstleistungen.

Die Ziele

    • Würdigung der bisherigen Leitung und Erfolge, die das Team gemeinsam erarbeiten konnte
    • Die weitere Zusammenarbeit des Teams weiter stärken, um Synergien noch stärker nutzen zu können
    • Vertrauen schaffen, um effektiv miteinander umzugehen und optimale Ergebnisse zu erzielen
    • Weiterbildung zu im Vornhinein angesprochenen Wunsch-Thematiken
    • Arbeit an gruppeneigenen Themenstellungen

    Die Methode

          • Initiierung einer zweitägigen Veranstaltung in einem Tagungshotel außerhalb der normalen Unternehmensgebiete, um auch räumliche Distanz zum Tagesgeschäft zu schaffen
          • Veranstaltung als Mix aus Workshop mit dem Fokus auf Teamarbeit, Teambuilding und Teamprozessanalyse sowie eines hochwertigen Incentives
          • Incentive als Methode, die Teammitglieder abseits der alltäglichen Arbeit in „lockerer“ Atmosphäre zusammenzubringen
          • Wahl des Events nach vorheriger Abstimmung mit den Teilnehmern, um Interesse aller am Teamevent zu wecken
          • Teamprozessanalyse
          • Mögliche persönliche Weiterentwicklung in Form einer Standardanalyse und Trainingsaspekten

          Die Vorteile

                • Teammitglieder lernen sich besser kennen und das Vertrauen ineinander wird gefördert
                • Zweitägige Veranstaltung erbringt schnelle Ergebnisse, da die Teilnehmer über einen längeren Zeitraum beisammen sind
                • Nur bedingter Eingriff in das aktive Tagesgeschäft, da die Veranstaltung freitags und samstags stattfindet

                 Download Bericht


                Ihre Ansprechpartnerin Dagmar Strehlau

                Tel.: +49 (0)6192 40 269 0
                Email: akademie@anxo-consulting.com

                Erfahren Sie mehr über Dagmar Strehlau