DR. CHRISTIAN KÜHL

Partner

Tel.: +49 (0) 6192 40 269 0
Email: christian.kuehl@anxo-consulting.com

Nach seiner Lehre zum Industriekaufmann studierte Dr. Kühl Betriebswirtschaftslehre in Hamburg und promovierte an der Universität in Köln. Im Anschluss begann Dr. Kühl als Unternehmensberater im Zentralbereich der Siemens AG tätig sein zu sein und leitete über vier Jahre Strategieprojekte in Europa und den USA. Danach betätigte er sich für weitere vier Jahre innerhalb des Konzerns in verantwortlichen Positionen der nationalen und internationalen Vertriebe für digitale Kommunikationsnetze.

Anschließend verantwortet Dr. Kühl von 1995 - 2000 als Bereichsleiter Vertrieb und Business Development der Mannesmann Arcor AG & Co. den Aufbau der nationalen Vertriebskanäle. Als  Vertriebsvorstand der European Computer Telecoms AG forcierte er von 2001 - 2005 den europäischen Ausbau des Großkundengeschäfts.  Die anschließende Tätigkeit als Vertriebsvorstand der acoreus AG umfasste den Aufbau eines spezialisierten Branchenvertriebs für das Outsourcing von kompletten Massenkundenprozessen einschließlich des Inkassos.

Als Geschäftsführer der Deutsche Telefon und Marketing GmbH von 2007 - 2013 und deren internationalen Tochtergesellschaften in Österreich, Italien und Spanien war Dr. Kühl über sechs Jahre verantwortlich für die erfolgreiche Neuausrichtung auf neue Kundensegmente, Vertriebskanäle und entsprechende Anpassung aller Geschäftsprozesse.

Dr. Kühl ist als Dozent für Vertriebs- und Verhandlungsstrategien u.a. an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und für Compliance Management an der Universität der Bundeswehr tätig. 

Beratungsschwerpunkte

  • Key Account Management
  • Vertriebsstrategien
  • Vertriebssystematik und -prozesse
  • Wachstumsthemen, M&A
  • Compliance Management

Tätigkeits-Beispiele

  • Installation eines Key Account Management für internationale Großkunden
  • Interimsmanagement als Geschäftsführer einer internationalen, mittelständischen Firma (Neuausrichtung auf nachhaltige Kundensegmente, Anpassung der Key Account Management Prozesse und Vorbereitung des Verkaufsprozesses für Private Equity Shareholder)
  • Merger von zwei nationalen Vertriebsstrukturen ( Kundenausrichtung, Provisionssysteme)
  • Entwicklung eines Produktmanagement-Konzepts als Wachstumsmotor für das Bestands- und Neukundengeschäft 
  • Entwicklung einer Marktzugangsstrategie für internationale Outsourcing Firma
  • Vorbereitung und Durchführung des Verkaufs einer mittelständischen Softwarefirma
  • Einführung Compliance Management System, Schulungen und Coaching