FEASIBILITY STUDIE ÜBER DEN AUSBAU EINES E-COMMERCE GESCHÄFTSFELDES

Durchführung einer Analyse und Feasibility Studie über das Potenzial und die Rentabilität eines Online-Shops im Markt für hochwertige Lebensmittel

Käufer suchen zunehmend nach schnelleren und bequemeren Methoden, um Einkäufe zu tätigen. Unbegrenzte Öffnungszeiten und bequeme Anlieferung sind für viele Käufer die Hauptgründe, unterschiedlichste Warengruppen über das Internet zu kaufen. Viele Unternehmen im produzierenden Gewerbe machen daher Gebrauch von diversen E-Commerce Optionen, die vom Bestellvorgang bis zum Lieferprozess reichen. Um neue Wachstumsoptionen zu überprüfen, sollten das Wettbewerbsumfeld, die Kundenanforderungen und die notwendigen Investitionen analysiert werden, um so eine Empfehlung für den Aufbau eines eigenen Geschäftsfeldes im Bereich E-Commerce zu erarbeiten.

Das Unternehmen

Führender Anbieter von hochwertigen Lebensmitteln mit einem starken Bio-Image

Das Ziel

        • Analyse des Absatzmarktes in Deutschland für die relevanten Lebensmittel
        • Abwägung der unterschiedlichen Optionen für einen Online-Markteintritt des Unternehmens
        • Prüfung der Rentabilität eines Online-Shops als zusätzlicher Vertriebskanal

        Die Methode

                    • Analyse des Online-Lebensmittelhandels in Deutschland und Ableitung zukünftiger Marktpotenziale
                    • Recherche über Handelsdichte, Preisdruck und Kundenpreissensibilität
                    • Erörterung und Analyse der Handlungsoptionen für das Unternehmen in Bezug auf Investitionskosten und Umsatzpotenzial

                    Die Vorteile

                            • Verständnis über die Auswirkungen der Implementierung eines Online-Shops auf das aktuelle Geschäftsmodell
                            • Objektive Einschätzung der verschiedenen Optionen bei der Nutzung von Online-Vertriebskanälen
                            • Aufzeigen von Chancen sowie Risiken im Online Business für KMU’s ermöglichen optimale Handlungsstrategien

                             Download Bericht


                            Ihr Ansprechpartner Ralf Strehlau

                            Tel.: +49 (0)6192 40 269 0
                            Email: ralf.strehlau@anxo-consulting.com

                            Erfahren Sie mehr über Ralf Strehlau