ZUKUNFTSKONZEPT VERTRIEB

Die Umsätze sowie die Auftragseingänge des Unternehmens haben sich deutlich negativ entwickelt. Da das Unternehmen über eigene Produktionsstätten verfügt bestand hier erheblicher Handlungsbedarf um die drohende massive weitere Negativentwicklung zu stoppen. Darüber hinaus sollte ein Zukunftskonzept entwickelt werden, um das Unternehmen nachhaltig wieder in die Erfolgszone zu bringen.

Das Unternehmen

Mittelständisches Familienunternehmen im Bereich der Herstellung, Montage und des Vertriebs von Betonfertigteilen und Systemrohbauten

Die Ziele

                  • Analyse der Ist-Situation und der Gründe für die massive Negativentwicklung
                  • Definition von Business-Hypothesen als Basis für mögliche Optimierungsansätze
                  • Entwicklung und Einführung eines tragfähigen Zukunftskonzeptes sowie einer optimalen Vertriebsstruktur
                  • Vorbereitung und Begleitung der Management- Entscheidungsprozesse
                  • Nachhaltiges Umsatz- und Ergebniswachstum

                  Die Methode

                                            • Grundlegende Analyse des Vertriebs und der internen und externen Unternehmens-situation: Marktbedingungen, - entwicklung, Produktpositionierung und Wettbewerbssituation, Vertriebliche Ausrichtung und Effizienz der vertrieblichen Prozesse und Tools
                                            • Workshops und Einzelinterviews mit relevanten Mitarbeitern und Führungskräften
                                            • Externe Interviews mit Bestandskunden und Nichtkunden
                                            • Entwicklung eines tragfähigen Zukunftskonzeptes: Ausarbeitung eines Business Plans mit möglichen Umsetzungsszenarien, Entwicklung von Ansätzen für die Vermarktungsstrategie, Optimierung des Marketing-Mix

                                            Die Vorteile

                                                                    • Objektive Einschätzung strategischer Fragestellungen auf Basis von externem Benchmarking, langjährigem Beratungs-Know-How sowie relevanter Praxiserfahrung
                                                                    • Definition von strategischen und operativen Maßnahmen zur Verbesserung der Unternehmenssituation
                                                                    • Umsetzungsbegleitung / Unterstützung in der Implementierung der festgelegten Maßnahmen

                                                                    Download Bericht


                                                                    Ihr Ansprechpartner Gunter Hemmer

                                                                    Tel.: +49 (0)6192 40 269 0
                                                                    Email: gunter.hemmer@anxo-consulting.com

                                                                    Erfahren Sie mehr über Gunter Hemmer