Restrukturierung

Scheinbar Albtraum oder Neuanfang?

Ralf Strehlau

 

Restrukturierungen sind umfassende Veränderungen für ein Unternehmen und gehören meist nicht zum Tagesgeschäft. Aus diesem Grund sind häufig die Erfolgsfaktoren und Instrumentarienfür eine erfolgreiche Unternehmensveränderung nur in Ansätzen oder gar nicht bekannt oder die Erfahrungen für deren Einsatz sind nur gering. Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung sind eine klare Zieldefinition, eine strukturierte Vorgehensweise, schlüssige Kommunikation in Richtung Mitarbeiter und pragmatischumsetzbare Aktivitäten. Das Whitepaper gibt Empfehlungen für eine erfolgreiche Unternehmensveränderung.

Es sind einige wichtige Regeln zu beachten, die durch Unternehmensaussagen bestätigt wurden:

  1. Unternehmensveränderungen sollten wie andere Projekte mit klaren Strukturen, Zeitplan und Projektabschluss definiert werden.
  2. Nur eine konsequente und strukturierte Vorgehensweise bei der Planung, Umsetzung und Verstetigung der Ergebnisse sichert den Erfolg.
  3. Die Kommunikation an die Mitarbeiter über eine beginnende Restrukturierung sollte so früh wie möglich durchgeführt werden. Letztendlich müssen die Mitarbeiter alte Gewohnheiten aufgeben und den Unternehmenswandel leben.
  4. Das frühe Umsetzen erster Aktivitäten zeigt die Wandlungsbereitschaft des Managements und setzt klare Zeichen in Richtung Mitarbeiter.
  5. Die Messung der erreichten Ziele wird am besten gewährleistet durch einen Rückgriff auf existierende Unternehmenskennzahlen.
  6. Erreichte Ziele müssen kommuniziert werden.
  7. Regelmäßige Kontrolle während und über das Projekt hinaus garantieren eine Verstetigung des Erfolges und vermeiden den Rückfall in alte Verhaltensmuster.

 

Download: Whitepaper als PDF

 

ANXO. Wir verändern Ihre Welt.

 

 

Ihr Ansprechpartner Ralf Strehlau

Tel.: +49 (0) 6192 40 269 0
Email: ralf.strehlau@anxo-consulting.com

Erfahren Sie mehr über Ralf Strehlau